Bildkompetenz in der Kulturellen Bildung

(BKKB)

Ziel / Fragestellung: 
Entwicklung eines Assessment-Instruments (Tablet-basiert) für Bildkompetenz


Methode/n: 
Itemkonstruktion für vornehmlich nicht-sprachliche visuelle Aufgaben. Prüfung der externen Validität durch Vergleich der Lösungsstrategien von Expertinnen und Experten und Neulinge mittels Eye-Tracking (verschiedene Stichproben). Prüfung der internen Validität durch Auswahl geeigneter psychometrischer Modelle für Bildkompetenz (Eichstichprobe von rund 800 Schülerinnen und Schülern aus ~ 40 Schulklassen in NRW, Hessen, SH und Bayern).


Art des Projekts: 
Verbundprojekt im Rahmen des BMBF-Förderschwerpunkts Kulturelle Bildung


Verbundpartner:
DIPF | Leibniz-Institut für Bildungsforschung und Bildungsinformation, Projekt "BKKB-Unterricht"


gefördert/ in Auftrag gegeben durch: 
BuMi für Bildung & Forschung


Projektzeitraum: 
November 2016 bis Oktober 2019


Bachelor-Arbeiten: 

  • Filler (2018). Eye-Tracking-Studie zur Analyse der „Wahrnehmung“ nach dem Kompetenzstrukturmodell für Visual Literacy. Bachelorarbeit am Fachbereich Psychologie der HSD Hochschule Döpfer, Köln.
  • Hesse (2019). UND WIESO AUSGERECHNET KUNST? Über den Zusammenhang von Selbstkonzept und Wertschätzung Lernender bezüglich künstlerischer Aktivität und Kunstunterricht. Bachelorarbeit am Fachbereich Psychologie der HSD Hochschule Döpfer, Köln.
  • Dirik (2019). Inwiefern prägt der individuelle Hintergrund die Unterrichtswahrnehmung von Lernenden im Kunstunterricht. Bachelorarbeit am Fachbereich Psychologie der HSD Hochschule Döpfer, Köln.
  • Pfundstein (2020). Motivationale Profile von Lernenden im Kunstunterricht. Masterarbeit am Fachbereich Psychologie der HSD Hochschule Döpfer, Köln.

Beteiligte Partner:


Publikationen

Tallon, M., Winter, M., Pryss, R., Rakoczy, K., Reichert, M., Greenlee, M.W. & Frick, U. (2019). Comprehension of business process models: Insight into cognitive strategies via eye tracking. Expert Systems with Applications, 136, 145-158.

Rakoczy, K., Frick, U., Weiß, S., Tallon, M. & Wagner, E. (2019). Was ist und wie fördert man Bildkompetenz? Ansätze und Methoden der Wahrnehmungspsychologie und der quantitativ-empirischen Bildungsforschung. BDK Mitteilungen,3, 18-21.

Frick, U., Rakoczy, K., Tallon, M., Weiß, S. & Wagner, E. (2020). Bildkompetenz in der Kulturellen Bildung (BKKB) Assessment – Was ist Bildkompetenz? In S. Timm, J. Costa, C. Kühn & A. Scheunpflug (Hrsg). „Ich sehe was, was du nicht siehst!“ Erste Bausteine zur Messung von Bildkompetenz bei Schüler*innen der 9. und 10. Jahrgangsstufe (S. 379 – 400). Münster: Waxmann.


Vorträge aus dem Projekt

2019

Rakoczy, K.,Frick, U., Tallon, M. & Weiß, S. (2019). Verbundprojekt Bildkompetenz in der Kulturellen Bildung (BKKB). Was ist und wie fördert man Bildkompetenz? Vortrag auf der Abschlusstagung des Förderschwerpunkts zur Kulturellen Bildung des BMBF, 8.-9.10. in Berlin.

Frick, U., Rakoczy, K., Tallon, M., Weiß, S. & Wagner, E. (2019). Was können aktuelle empirische Verfahren aus der Wahrnehmungspsychologie, Psychometrie und Unterrichtsforschung zum Verständnis von Bildkompetenz beitragen? Vortrag auf der Tagung des Stifterverbands Kulturelle Bildung „Welche Forschung braucht die Kulturelle Bildung? Aktuelle Befunde, Diskurse und Praxisfelder, 14.-15. März, Münster.  

Rakoczy, K., Frick, U., Weiß, S., Tallon, & Wagner, E. (2019). Wie in Mathe so auch in Kunst?
Befunde zur Struktur von Unterrichtsqualität im Kunstunterricht und ihrem Zusammenhang mit selbstbestimmter Motivation.
Vortrag auf der 7. Tagung der Gesellschaft für Empirische Bildungsforschung (GEBF), 25.-27. Februar, Köln.

2018

Tallon, M., Rakoczy, K., Frick, U. & Weiß, S. (2018). Who is visual literate? Comparing experts and novices eye movements while solving visual tasks. Vortrag auf dem Doktorandenworkshop der Allgemeinen Psychologie (A-Dok), 13.-15. Juli, Mainz.

Rakoczy, K., Weiß, S., Frick, U., Tallon, M. & (2018) „Verbundprojekt: BKKB – Bildkompetenz in der kulturellen Bildung. Was ist und wie fördert man Bildkompetenz?“ Vortrag auf dem 2. Vernetzungstreffen und Nachwuchsworkshop des BMBF- Förderungsschwerpunktes ,,Forschungen zur Förderung von Kultureller Bildung“ in Köln, 19.-21. März 2018

Frick, U., Tallon, M., Rakoczy, K. & Weiß, S. (2018). Ein Assessment-Tool für Bildkompetenz: Wissenschafts-Bluff oder seriöse Forschung? Keynote Lecture zur Tagung "Verortungen aus der Zukunft" der Akademie der Bildenden Künste, des BDK Fachverbandes für Kunstpädagogik, und des Bayr. Staatministeriums für Bildung und Kultus, Wissenschaft und Kunst. München, 2. März.

Frick, U., Tallon, M., Rakoczy, K. & Weiß, S. (2018). Interim Report on the German Approach to Quantitative Assessment of Visual Literacy. Keynote Lecture: Conference "Competencies in Art Education" of the European Network for Visual Literacy (ENViL), Écolesupérieure du professoratet de l'éducation, Academie de Paris, and Univéersite Paris I (Panthéeon Sorbonne), March 12-13.

Rakoczy, K., Kleinknecht, M., Vieluf, S., Praetorius, A. & Pietsch, M. (2018). Wie nutzen  Schülerinnen  und  Schüler  angebotene  Lerngelegenheiten? Innovative Ansätze zur Erfassung von Wahrnehmungs- und Verarbeitungsprozessen. Symposium auf der 6. Tagung der Gesellschaft für Empirische Bildungsforschung (GEBF), 15.-17.Februar, Basel.

Tallon, M., Frick, U., Rakoczy, K. & Weiß, S. (2018). Wie werden Aufgaben zur Bildkompetenz gelöst? Ein Expertinnen/ Expeten-Novizinnen/ Novizen-Vergleich von Blickbewegungsdaten. Vortrag auf der 6. Tagung der Gesellschaft für Empirische Bildungsforschung (GEBF), 15.-17. Februar, Basel.

2017

Tallon, M., Frick, U., Olk, B., Rakoczy, K. (2017) Gaze Mapping und ‚areas of interest‘ von Novizinnen und Novizen und Expertinnen und Experten bei Lösungsstrategien zur Messung von Bildkompetenz“.  Vortrag auf dem 6. Doktorandenworkshop der Allgemeinen Psychologie an der Universität Ulm, 30.06.17. - 02.07.17

Rakoczy, K., Weiß, S., Frick, U., Tallon, M. & Wagner, E. (2017) „Verbundprojekt: BKKB – Bildkompetenz in der kulturellen Bildung. Was ist und wie fördert man Bildkompetenz?“ Vortrag auf dem 1. Vernetzungstreffen und Nachwuchsworkshop des BMBF- Förderungsschwerpunktes ,,Forschungen zur Förderung von Kultureller Bildung“ 16.-18.05.2017, Berlin.

Projektleitung:

Prof. Dr. Ulrich Frick

Schwerpunkt Forschung - Standort Köln

Kompakte Beschreibung als Video:

Studentische Beteiligung: 

Beteiligung von Studierenden an der Feldarbeit, als Probandinnen und Probanden, sowie Bearbeitung von Bachelor-Arbeiten

Rufen Sie uns an!
Rufen Sie uns an!
Chatten Sie mit uns!
Bestellen Sie Infomaterial!
Bewerben Sie sich!