HSD Hochschule Döpfer Studierende

HSD Hochschule Döpfer

Standorte: Regensburg, Köln oder Potsdam

Wichtige Fragen und Antworten rund ums Studium

Wir liefern alle relevanten Informationen rund ums Studium an der HSD. Sollten Fragen offen bleiben, haben Sie vielfältige Möglichkeiten, uns zu erreichen oder diese bei einer Informationsveranstaltung zu stellen.

Allgemeines

Die HSD Hochschule Döpfer ist eine staatlich anerkannte Hochschule in privater Trägerschaft, deren strategischer Schwerpunkt im Angebot praxisorientierter, interdisziplinär ausgerichteter Studiengänge für Berufsfelder im Sozial- und Gesundheitswesen liegt, welche je nach Studienprogramm in Teil- und Vollzeit sowie auch ausbildungsbegleitend studiert werden können.

Kleine Studiengruppen, Flexibilität durch virtuelle Vorlesungen, ein starker Fokus auf umfassende personelle Betreuung und ein hoher Qualitätsanspruch an Forschung und Lehre runden das Profil ab. Die HSD Hochschule Döpfer ist mit zwei Standorten, dem Hauptsitz in Köln (seit 2014) und einem weiteren Standort in Regensburg (seit 2017) vertreten. Aktuell sind über 800 Studierende an der HSD Hochschule Döpfer eingeschrieben (Stand: Feb 2021). Die Hochschule wird durch das Ministerium für Kultur und Wissenschaft des Landes Nordrhein-Westfalen beaufsichtigt.

Ja, die HSD Hochschule Döpfer ist eine staatlich anerkannte Hochschule in privater Trägerschaft.

Darüber hinaus ist die HSD als Hochschule in privater Trägerschaft seit 2020 vom Wissenschaftsrat institutionell akkreditiert. Die Akkreditierung durch den Wissenschaftsrat bescheinigt der Hochschule die wissenschaftliche Leistungsfähigkeit und ist zugleich ein weiteres staatliches System der Qualitätskontrolle.

Alle Studiengänge der HSD Hochschule Döpfer wurden von Akkreditierungsagenturen akkreditiert und gewährleisten somit die Einhaltung von vordefinierten Qualitätskriterien.

Die Akkreditierungsagenturen werden vom deutschen Akkreditierungsrat geprüft und eingesetzt, welcher seit 2018 ein Qualitätssiegel verleiht, das wie eine Art „TÜV“ die hohe Qualität und Studierbarkeit der Studiengänge zertifiziert.

In regelmäßigen Abständen werden unsere Studiengänge re-akkreditiert, so dass unsere Hochschule ein gleichbleibend hohes akademisches Niveau vorweist.

 

Credit Points (CP) sind Leistungspunkte, die Sie als Studierende/r während Ihres Studiums sammeln.

Sie erhalten diese Leistungspunkte durch Ihre erfolgreiche Teilnahme an den Modulen, die Sie während Ihres Studiums besuchen. Insgesamt sammeln Sie für Ihren Bachelorabschluss zwischen 180 (und je nach Studienprogramm auch 210) CPs.

Hinter jedem CP verbirgt sich ein Arbeitsaufwand von ca. 30 Arbeitsstunden. Ein Modul mit 5 CP z.B. umfasst also einen Arbeitsaufwand von 150 Stunden (z.T. Präsenzstudium, z.T. Selbststudium).

Das European Credit Transfer System (ECTS) soll sicherstellen, dass die Leistungen von Studenten an Hochschulen des europäischen Hochschulraumes vergleichbar und bei einem Wechsel von einer Hochschule zur anderen, auch grenzüberschreitend, anrechenbar sind.

Das ECTS legt fest, dass für jedes Modul eine bestimmte Anzahl an Credit Points vergeben werden muss.  Credit-Points (CP) erwirbt man durch das Besuchen von Modulen und dem Bestehen von Prüfungen.

Vor dem Studium

Nein. Sie können sich ganzjährig an der HSD um einen Studienplatz bewerben. Wir empfehlen allerdings eine frühzeitige Bewerbung, da die Aufnahme kapazitätsbedingt stoppt, wenn die Kurse belegt sind.

Ein Semester dauert sechs Monate, also ein halbes Jahr. Ein Bachelorstudium mit der Länge von sechs Semestern dauert also drei Jahre und ein Masterstudium mit vier Semestern zwei Jahre.

An der HSD beginnt das Sommersemester am 01.03. und das Wintersemester am 01.09. eines Jahres.

 

An der HSD Hochschule Döpfer gibt es keine Altersbeschränkung für eine Studienplatzbewerbung.  

Gem. § 199a Abs. 2 SGB V besteht zwischen den gesetzlichen Krankenversicherungen und den Hochschulen eine gegenseitige Meldepflicht. Für die Aufnahme eines Studiums an der HSD Hochschule Döpfer ist der jeweilige Krankenversicherungsstatus zu belegen.
Seit 01.12.2022 nutzt die HSD Hochschule Döpfer das elektronische Studenten-Meldeverfahren. Meldungen der Krankenkassen in Papierform können ab diesem Zeitpunkt nicht mehr entgegengenommen werden. Dieses Meldeverfahren ist verpflichtend für alle Bewerber*innen ab dem Sommersemester 2022.
Folgende Informationen werden zwischen der Hochschule und den Krankenkassen regelmäßig ausgetauscht:

  • Versicherungsstatus
  • Beginn der Versicherung bei einem Krankenkassenwechsel
  • Verzug mit der Zahlung der Krankenkassenbeiträge
  • Begleichung der rückständigen Krankenkassenbeiträge
  • Beginn des Studiums
  • Ablauf des Semesters (Exmatrikulation)

Was muss ich als Bewerber wissen:
Bis zur Einschreibung brauchen wir als Hochschule Ihren Versicherungsstatus. Kontaktieren Sie dazu bitte vorher Ihre Krankenkasse. Diese informiert uns im Anschluss über das Meldeverfahren. Wenn Sie zu Beginn Ihres Studiums gesetzlich krankenversichert sind, teilen bitte Ihrer Krankenkasse mit, dass Sie das Studium an der Hochschule Döpfer aufnehmen werden. Bitte geben Sie dazu die Absendernummer der Hochschule H0001521 bei Ihrer Krankenkasse an. Sollten Sie privat versichert sein, dann reicht es aus, wenn Sie Kontakt zu einer beliebigen Krankenkasse aufnehmen und dies mitteilen. Diese bestätigt uns Ihren privaten Versicherungsschutz.

Was muss ich als Studierende*r beachten:
Die Umstellung betrifft Sie nur, wenn Sie Ihre Krankenkasse wechseln. Hierbei kontaktieren Sie bitte Ihre Krankenkasse. Ausgenommen sind Personen, die privat versichert sind.

Wenn Sie sich über unser Online-Bewerbungsformular bewerben, können Sie sich nur für einen Studiengang und einen Standort bewerben. Allerdings ist es überhaupt kein Problem sich auch im Laufe des Bewerbungsverfahrens oder nach Erhalt des Studienvertrags für einen anderen Standort zu entscheiden, sofern dort noch Kapazitäten frei sind.

Auch wenn Sie sich zum Zeitpunkt Ihrer Bewerbung im Ausland befinden, können Sie sich bei uns um einen Studienplatz bewerben. Ein Bewerbungsgespräch kann von uns auch ohne Probleme virtuell durchgeführt werden.

Das bestandene Aufnahmeverfahren gilt standortübergreifend, sofern der Studiengang an beiden Standorten in gleicher Form angeboten wird. Eine Zulassung zum Studium ist nach einem bestandenen Aufnahmeverfahren auch noch in den Folgesemestern möglich.

Wenn Sie Ihren Schulabschluss im Ausland erworben haben, wenden Sie sich bitte an unsere Studienberatung (studienberatung@hs-doepfer.de). Wir informieren Sie gerne über das weitere Verfahren.

Prinzipiell empfehlen wir eine frühzeitige Bewerbung. Wenn zum Zeitpunkt Ihrer Bewerbung noch nicht alle Unterlagen vorliegen (z.B. je nach Studiengang das Schulabgangszeugnis oder der Nachweis der Berufserfahrung), ist das kein Problem. Sie können diese Unterlagen auch nachreichen. Allerdings sollten sie bis spätestens zum Studienbegin vorliegen, damit wir Sie als Studierende/n einschreiben können. Erst wenn Sie eingeschrieben sind, erhalten Sie Ihre Matrikelnummer sowie Ihren Studierendenausweis.   

Unsere Bachelorstudiengänge starten immer zum Winter – und Sommersemester.
Das Sommersemester startet am 01.03. und das Wintersemester am 01.09. Unsere Masterstudiengänge starten jeweils nur zum Wintersemester.

Es ist prinzipiell möglich, zwischen unseren Standorten in Köln und Regensburg zu wechseln. Um den Standort zu wechseln, müssen Sie frühzeitig einen Antrag auf Standortwechsel stellen.

Ihre Immatrikulationsbescheinigung erhalten Sie in der Regel zu Studienbeginn und sobald alle relevanten Unterlagen vorliegen. Natürlich können wir Ihnen vorab eine vorläufige Immatrikulationsbescheinigung ausstellen, sofern Sie diese benötigen.

Es ist grundsätzlich möglich, bereits erbrachte Studienleistungen anzurechnen. Allerdings muss hierfür ein Antrag bei unserem Prüfungssekretariat eingereicht werden. Für die Prüfung benötigen wir eine Leistungsübersicht sowie das Modulhandbuch Ihrer Vorleistungen. Bitte wenden Sie sich an unsere Studienberatung (studienberatung@hs-doepfer.de). 

Die HSD Hochschule Döpfer verfügt aktuell über einen Campus in Köln und einen weiteren Standort in Regensburg. 

Für eine Bewerbung nutzen Sie bitte das Online-Bewerbungsformular auf der Homepage. Dort können Sie sich kostenlos und unverbindlich jederzeit ohne eine Registrierung bewerben und die notwendigen Unterlagen für Ihre Bewerbung hochladen. Sobald Ihre Bewerbung bei uns eingegangen ist, werden wir diese prüfen und Sie schnellstmöglich kontaktieren, um mit Ihnen einen Termin für das Auswahlgespräch sowie, abhängig von dem Studiengang auf den Sie sich bewerben, einen Aufnahmetest mit Ihnen vereinbaren.
Nach erfolgreichem Bestehen erhalten Sie von uns einen Studienvertrag zugeschickt. Sobald Sie uns diesen unterschrieben zurückschicken, sind Sie offiziell an der HSD eingeschrieben und können mit dem Studium durchstarten! Eine Studienplatzzusage ist für alle HSD Standorte gültig.

An der HSD Hochschule Döpfer können Sie ohne einen bestimmten Notendurchschnitt studieren. Uns liegt Ihre Motivation für das Studium sehr am Herzen, weshalb wir ein hochschuleigenes Aufnahmeverfahren durchführen. An der HSD ist man davon überzeugt, dass Ihre Abiturnote nicht zwingend etwas darüber aussagt, ob Sie für ein Studium qualifiziert sind.

Die Studienvoraussetzungen für Bewerber regelt die Studienordnung. 
Formale Zulassungsvoraussetzung für die Bachelorstudiengänge an der HSD ist einer der folgenden Abschlüsse:

  • die Allgemeine Hochschulreife bzw. ein als gleichwertig anerkanntes Zeugnis oder
  • die Fachhochschulreife
  • ohne schulisch erworbene (Fach-)Hochschulreife durch z.B.
    - eine abgeschlossene mind. zweijährige Ausbildung mit anschließender mind. dreijährigen Berufserfahrung, die fachlich dem angestrebten Studium entsprechen
    - eine Aufstiegsfortbildung (z.B. Fachwirt)
     
  • Weiteres regelt die „Verordnung über den Hochschulzugang für in der beruflichen Bildung Qualifizierte - BBHZVO“.
  • zusätzlich für berufsbegleitende Studiengänge: ein Abschluss einer mindestens dreijährigen Berufsausbildung (siehe jeweilige Zulassungsbedingungen im Studienangebot). 

Für Master-Studiengänge ist ein abgeschlossenes Bachelor- oder Diplom-Studium Voraussetzung. Welchen Abschluss Sie benötigen, entnehmen Sie bitte den jeweiligen Zulassungsvoraussetzungen in Ihrem Wunsch-Studiengang.

 

Regelmäßig bieten die verschiedenen Fachbereiche virtuelle Infoveranstaltungen an, damit Sie unsere Studiengänge besser kennenlernen. Außerdem informiert unsere Studienberatung Sie regelmäßig über verschiedene Finanzierungsmöglichkeiten. Wenn Sie an einer Infoveranstaltung teilnehmen möchten, entnehmen Sie unserer Webseite bitte die nächsten Termine und melden sich per E-Mail unter studienberatung@hs-doepfer.de bei uns an.

Nein. Der Zugang zur Ausbildung als psychologische Psychotherapeutin bzw. psychologischer Psychotherapeut ist seit der Ausbildungsänderung vom 15.11.2019 nicht mehr möglich. Hierzu ist eine spezifischer universitärer Studiengang notwendig. Nur Personen, die vor dem 01.09.2020 ein Studium der Psychologie begonnen haben, können nach der alten Ausbildungsordnung eine Ausbildung als psychologischer Psychotherapeut durchlaufen. Nähere Informationen finden Sie unter: Moderne Ausbildung für Psychotherapeuten - BMG (bundesgesundheitsministerium.de).

Bewerber*innen die eine berufliche Qualifizierung vorweisen können, können ebenfalls zum Studium zugelassen werden.

Das gilt für alle:

 

  • Meister*innen oder vergleichbar Qualifizierte (z.B. Fachwirt*innen):

Mit einer Berufsausbildung und einer Aufstiegsfortbildung haben Sie die Möglichkeit auch ohne Abitur Ihr Studium zu beginnen.

 

  • Mit einer abgeschlossenen, mindestens zweijährigen Ausbildung und einer Berufspraxis von drei Jahren (fachverwandt):

Sofern Ihre Ausbildung (mind. zweijährig) zum Studium fachverwandt ist und Sie zusätzlich eine Berufserfahrung von mindestens drei Jahren in Vollzeit vorweisen können, können Sie an der HSD auch ohne Abitur studieren.

 

  • Mit einer abgeschlossenen, mindestens zweijährigen Ausbildung und einer Berufspraxis von drei Jahren (fachfremd):

Auch mit einer fachfremden Ausbildung (mind. zweijährig) haben Sie die Möglichkeit über ein Probestudium zugelassen werden zu können. Sie beginnen das Studium mit Ihren Kommiliton*innen zusammen und haben dadurch keine Nachteile. Sofern Sie im ersten Semester erfolgreich 20 ECTS abschließen, rücken Sie in das Hauptstudium vor und studieren ganz normal weiter.

Studienfinanzierung

Es gibt zahlreiche Wege Ihr Studium an der HSD zu finanzieren, denn wir sehen Ihr Studium als Investition in Ihre Zukunft! Da diese Finanzierungsmöglichkeiten aber sehr individuell sind, bitten wir Sie, sich an unsere Finanzierungsberatung zu wenden und einen Beratungstermin zu vereinbaren: finanzierung@hs-doepfer.de.

Unsere Studiengebühren verstehen sich als Gesamtpreis, der monatlich oder auch semesterweise bezahlt werden kann. In der Regel ziehen wir die Studiengebühren monatlich und immer zum Monatsbeginn von Ihrem Konto ein.

Es kommen keine zusätzlichen Kosten für Lernmaterialien auf Sie zu. Alle Unterlagen für die Kurse und Vorlesungen erhalten unsere Studierenden über unsere Online-Lernplattform, oder unsere E-Bibliothek.

Unsere Studiengebühren finden Sie auf den jeweiligen Studiengangsseiten.
Wir bieten außerdem eine Finanzierungsberatung an. 
Wenden Sie sich bei Fragen gerne an finanzierung@hs-doepfer.de oder besuchen Sie unsere virtuelle Infoveranstaltung zum Thema „Studienfinanzierung“ 

Im Studium

Die HSD unterstützt Sie bei der Suche und gibt Ihnen hilfreiche Tipps zur Bewerbung. Den Bewerbungsprozess für das Praktikum müssen Sie allerdings eigenständig durchlaufen.

 

Wenn Sie eine Prüfung nicht bestehen, können Sie dies an den festgelegten Wiederholungsterminen nachholen. Sie können eine Prüfung bis zu drei Mal wiederholen. Wenn Sie ein drittes Mal nicht bestehen, werden Sie exmatrikuliert.

Wenn Sie mit Ihrem Studium an der HSD starten, erhalten Sie die Zugangsdaten zu unserer E-Learning Plattform TRAINEX. Dort finden Sie alle Skripte und Unterlagen zu unseren Veranstaltungen und können Ihren Stundenplan sowie Noten einsehen.

Semester
SoSe 22

Semesterzeitraum
01.03.2022 bis 31.08.2022

Vorlesungszeitraum
21.03.2022 bis 15.07.2022


Semester
WiSe 22/23

Semesterzeitraum
01.09.2022 bis 28.02.2023

Vorlesungszeitraum
19.09.2022 bis 03.02.2023


Semester
SoSe 23

Semesterzeitraum
01.03.2023 bis 31.08.2023

Vorlesungszeitraum
20.03.2023 bis 14.07.2023


Semester
WiSe 23/24

Semesterzeitraum
01.09.2023 bis 28.02.2024

Vorlesungszeitraum
25.09.2023 bis 09.02.2024

An den gesetzlichen Feiertagen und vom 23. Dezember bis 6. Januar finden keine Vorlesungen statt. Nach Rücksprache mit den Studierenden können Blockveranstaltungen im Bedarfsfall auch in der vorlesungsfreien Zeit stattfinden.

Änderungen vorbehalten

Eine Anwesenheitspflicht gibt es in den Vorlesungen an der HSD nicht. Allerdings empfehlen wir regelmäßig anwesend zu sein, da es sonst zu Problemen im Studium kommen könnte.

Die meisten unserer berufsbegleitenden Studierenden sind neben dem Studium ca. 50-70% berufstätig. Dies hängt natürlich auch maßgeblich von Ihrer individuellen Situation (z.B. Familie etc.) ab. Bei unseren Vollzeitstudiengängen ist der Workload so bemessen, dass ein Aushilfsjob oder eine Wertstudententätigkeit neben dem Studium ausgeübt werden können.

Nein, wir erstellen Ihren Stundenplan für Sie. Der Vorteil im Vergleich zu einer Universität ist z. B., dass Sie schon möglichst frühzeitig Planungssicherheit haben. Insbesondere für unsere berufsbegleitenden Studierenden ist das sehr wichtig, damit sich so das Studium optimal mit Ihrer Berufstätigkeit vereinbaren lässt.

Nach dem Studium

Mit einem Bachelorabschluss der HSD können Sie grundsätzlich an jeder Hochschule/Universität ein Masterstudium anschließen. Bitte beachten Sie jedoch, dass sich die Zulassungskriterien von Hochschulen bzw. Universitäten unterscheiden können und sehr individuell sind. Demnach ist es wichtig, sich diesbezüglich frühzeitig an den jeweiligen Hochschulen bzw. Universitäten zu erkundigen, ob Sie mit Ihren Modulen für Ihren Wunschmaster in Frage kommen. Auch wir bieten Anschlussstudiengänge im Masterbereich an. Als Bachelor Absolvent profitieren Sie von einer Vergünstigung von 10%.


Sollten darüber hinaus weitere Fragen auftauchen, zögern Sie nicht, uns zu kontaktieren!