HSD Hochschule Döpfer Studierende

Jetzt noch Platz sichern

fürs kommende Wintersemester

Ausschreibung: Drei Stipendien für Studium „B.A. Soziale Arbeit“ an der HSD

Ausschreibung: Drei Stipendien für Studium „B.A. Soziale Arbeit“

Für Erzieher*innen und Heilerziehungpfleger*innen an der HSD Hochschule in Regensburg von der Familienhilfe David Bauer


Stipendium
3 Stipendien für die Arbeitsstandorte Regensburg, Landshut und Straubing der Familienhilfe David Bauer

Konditionen
100% Übernahme der Studiengebühren + Gehalt für Halbtagstätigkeit bei der Familienhilfe David Bauer.
Das heißt: 50% Beruf und 50% Studium

Zulassung für das Stipendium

  • Abitur/FH-Reife mit Berufsausbildung als Erzieher*in oder Heilerziehungspfleger*in
    oder
  • Mittlere Reife + eine 2-jährige Berufsausbildung als Erzieher*in oder Heilerziehungspfleger*in mit 3-jähriger Berufserfahrung

Studienstandort
HSD Hochschule Döpfer in Regensburg, Prüfeninger Straße 20, 93049 Regensburg

Bewerbung
Bewerbungen für den Arbeits- und Studienstart ab 1. März 2022 nimmt Inhaber David Bauer bis 31. Dezember 2021 per E-Mail entgegen.

Anforderungen
Die Tätigkeit in der Praxis für Familienhilfe David Bauer könnte für künftige Sozialarbeiter*innen passender nicht sein: Das Team unterstützt mit fachlicher Kompetenz und modernen Ansätzen der Sozialen Arbeit Familien, Kindern und jungen Erwachsenen. David Bauer skizziert das Tätigkeitsfeld folgendermaßen: „Die Hilfen zur Erziehung sind unsere Kernkompetenz. Es ist eine sehr intensive Form der Sozialen Arbeit, die sich an den jeweiligen Ressourcen und Fähigkeiten der Hilfeempfänger orientiert. Unsere Fachkräfte verbringen den größten Teil ihrer Zeit im direkten Austausch mit unseren Klienten, welche sie oft über mehrere Jahre hinweg begleiten. Sie benötigen dazu ihr gesamtes erlerntes Fachwissen.“ Dazu gehören unter anderem Familien- und Einzelgesprächen, Krisenintervention, die Vermittlung sozialer Kompetenzen und Durchführung von erlebnispädagogischen Maßnahmen. Ebenso steht die Unterstützung bei Behördengängen und die Vermittlung und Koordination von Hilfsangeboten auf der Arbeitsagenda. Familien und jungen Menschen erhalten Hilfe in teils sehr schwierigen und belastendsten Lebenslagen. Dementsprechend sollten die Bewerber*innen Interesse an einer anspruchsvollen und eigenverantwortlichen Tätigkeit mitbringen.

Zur Arbeitgeber-Website: Praxis für Familienhilfe David Bauer
Mehr Informationen zum Studium gibt es auf der Studiengangwebsite oder bei der Studienberatung.