B.Sc. Angew. Therapiewissenschaften

Zulassungsvoraussetzungen

Zulassungsvoraussetzung ist eine Hochschulzugangsberechtigung nach dem Hochschulgesetz des Landes Nordrhein-Westfalen und eine begleitende Berufsfachschul-Ausbildung in der Physiotherapie, Ergotherapie oder Logopädie.

Auswahlverfahren

Das Auswahlverfahren besteht aus zwei Stufen: Im ersten Schritt werden die formalen Zulassungsvoraussetzungen geprüft. Sind diese erfüllt, wird der/die Studieninteressent/in zu einem Bewerbungsgespräch eingeladen, in welchem z.B. die fachlichen und sozialen Kompetenzen sowie die Motivation besprochen werden

Bewerbungsunterlagen

  • Motivationsschreiben
  • Lückenloser Lebenslauf mit Lichtbild
  • Nachweis der Hochschulzugangsberechtigung (z.B. Abiturzeugnis)

Ihr Ansprechpartner

Michael Karp

Studiendekan B.Sc. Angewandte Therapiewissenschaften