Hochschulzertifikat

100% online

Hochschulzertifikat Ernährungspsychologie

Online-Hochschullehrgang / Certificate of Advanced Studies (CAS)

Die Themen Gesundheit und Ernährung gewinnen gesamtgesellschaftlich immer mehr an Bedeutung. Wir wissen heute, dass viele körperliche Erkrankungen, insbesondere die sogenannten Zivilisationskrankheiten (z.B. Adipositas, Herz-Kreislauf-Erkrankungen, Diabetes etc.), durch die Ernährung mitbedingt sind und ihre Verläufe beeinflusst werden können.

Doch trotz einer Vielzahl an Ernährungsempfehlungen mangelt es häufig an Strategien für die langfristige Umsetzung eines gesundheitsförderlichen Essverhaltens.

Die Ernährungspsychologie bietet hier konkrete Lösungen an:

  • Sie befasst sich mit dem komplexen Feld der psychologischen Faktoren, die uns und unser Essverhalten beeinflussen und steuern.
  • Sie hilft uns Interventionen zu entwickeln, mit denen durch personenzentrierte Beratung eine gesunde und funktionale Ernährung dauerhaft gefördert werden kann.
  • 100% Online
  • 2 Semester
  • Teilzeit 
  • 150 Stunden/Modul
  • Certificate of Advanced Studies (CAS)
  • 12 ECTS

Sie möchten gerne einen Einblick in unser Online-Studium?

Lernen Sie uns und unseren Online-Campus kennen und beantragen Sie hier Ihren Gastzugang. Wir haben für Sie einen Gastkurs zusammengestellt mit dem Sie nicht nur einen Einblick erhalten, wie das Studium abläuft, sondern auch wie die verschiedenen Prüfungsformen aussehen.

Infoveranstaltungen

Sie haben Fragen rund um die Weiterbildung bei uns? Melden Sie sich zu einer digitalen Infoveranstaltung an und erfahren Sie mehr über uns, den Aufbau "Ihrer" Weiterbildung, die Chancen, die sich Ihnen mit einem Abschluss eröffnen u.v.m. Selbstverständlich stehen unsere Dozent*innen für individuelle Fragen zur Verfügung.


Interview mit Prof. Dr. Jennifer Schmidt


Ihre Vorteile auf einen Blick

Zahlreiche Aufstiegs- und Karrierechancen
Sie lernen, Abteilungen oder Betriebe mit fundiertem betriebswirtschaftlichem Know-how zu führen und Entscheidungen auf Management-Ebene treffen zu können.

Blended Learning
Lernen Sie flexibel, wahlweise komplett online (z.B. Abendveranstaltungen unter der Woche) oder nach Ihren persönlichen Möglichkeiten (z.B. Veranstaltungen an Wochenenden digital oder in Präsenz).

Verzahnung von Theorie und Praxis
Übernehmen Sie Tätigkeiten mit Verantwortung für kleinere Organisationen und Einrichtungen, z.B. Praxismanagement, Administration oder Abteilungsleitung u.v.m.

Art der Weiterbildung: Hochschulertifikat – Certificate of Advanced Studies (CAS)

Start: SoSe und WiSe

Dauer: 2 Semester 

Abschlussgrad: Hochschulzertifikat mit 12 ECTS

Credits: 6 ECTS-Punkte je Modul

Studierendenzahl: maximal 30 pro Semester

Organisation: Der Hochschullehrgang findet vollständig online statt.

Studiengebühren: Die Gebühren für beide Module belaufen sich auf insgesamt 2.250,- Euro. Auf Wunsch sind diese in 6 Monatsraten je 375,- zahlbar.

ECTS Anrechnung: Bei erfolgreicher Absolvierung schließt die Weiterbildung mit einem Hochschulzertifikat und dem Erwerb von 2x 6 ECTS-Punkten ab.

Sollte sich ein*e Teilnehmer*in zu einem späteren Zeitpunkt für die Aufnahme eines Studiums entschließen, kann er*sie sich die ECTS-Punkte unter bestimmten Voraussetzungen und in Abstimmung auf ein späteres Studium anrechnen lassen.

Inhalte

Der Hochschullehrgang „Ernährungspsychologie“ vermittelt Ihnen fachspezifische Grundlagen und anwendungsorientierte Kenntnisse in einem zukunftsweisenden Feld der Gesundheitspsychologie. Mit dem Abschluss unseres Hochschulzertifikats erhöhen Sie Ihre beruflichen Chancen im Gesundheitsbereich, da psychologische Zusatzqualifikationen so gefragt wie nie auf dem Arbeitsmarkt sind.

Studienverlauf

Grundlagen der Ernährungspsychologie

Modulinhalte u.a.:

  • Einführung in die Ernährungspsychologie 
  • Grundlagen und Einflussfaktoren der Ernährung
  • Kontinuum von gesundem und gestörtem Essverhalten inkl. Krankheitsbilder und Störungen


Prüfung:
Quiz

Diagnostik, Modifikation und Behandlung von dysfunktionalem Essverhalten

Modulinhalte u.a.:

  • Anamnese und Diagnostik des Essverhaltens
  • Motivationale, kommunikative und therapeutische Strategien der Ernährungspsychologie
  • Anleitung, Monitoring und Behandlung des Essverhaltens

Prüfung:
Fallbericht

Eine Teilnahme am Modul 2 ist nur nach erfolgreicher Teilnahme des Moduls 1 möglich.

Zulassungsvoraussetzungen und Abschlüsse der Weiterbildungsmodule Ernährungspsychologie der HSD Online

Der Hochschullehrgang richtet sich in erster Linie an Personen mit einschlägiger Berufserfahrung aus der Ernährungs- oder Gesundheitsberatung, die sich neues Fachwissen aneignen und sich auf Hochschulniveau weiterbilden möchten.

Die beiden Weiterbildungsmodule des Zertifikates „Ernährungspsychologie“ sind Auskopplungen aus unserem weiterbildenden Masterstudiengang Gesundheitspsychologie. Hierdurch erhalten Studieninteressierte die Gelegenheit, Hochschulluft zu schnuppern und auszuprobieren, ob Ihnen ein Fernstudium liegt.

Je nach Qualifizierung bieten wir Ihnen zwei verschiedene Abschlussvarianten an, die sich an den DGWF-Empfehlungen zu Formaten wissenschaftlicher Weiterbildung orientieren:

 

1. Hochschulzertifikat Ernährungspsychologie – Certificate of Advanced Studies (CAS)

Zulassungsvoraussetzungen:

  • ein abgeschlossenes erstes Studium und eine einjährige qualifizierte berufspraktische Erfahrung
    oder
  • eine abgeschlossene einschlägige Ausbildung und eine zweijährige qualifizierte berufliche Tätigkeit
    oder
  • eine mindestens dreijährige qualifizierte und einschlägige Berufstätigkeit

Bei Vorliegen der o.g. Zulassungsvoraussetzungen und nach erfolgreichem Abschluss beider Module erhalten Sie das Hochschulzertifikat Ernährungspsychologie im Wert von 12 ECTS-Punkten und auf Wunsch mit Ausweisung Ihrer Note. Anhand der Credit Points können Sie sich Ihre erworbenen Leistungspunkte unter bestimmten Bedingungen auf ein fachlich entsprechendes, anschließendes Studium anrechnen lassen, wie beispielsweise unseren weiterbildenden Masterstudiengang Gesundheitspsychologie.

Ein Zertifikat kann nur nach Bestehen beider Modulprüfungen erworben werden.

Sollten Sie keine Prüfungsleistung ablegen und auf den Zertifikatsabschluss verzichten wollen, können Sie sich Ihre Teilnahme an den Weiterbildungsmodulen von uns bestätigen lassen. In diesem Fall erhalten Sie eine Teilnahmebescheinigung mit einer qualifizierten Auflistung der vermittelten Inhalte.

2. Weiterbildungslehrgang Ernährungspsychologie mit Teilnahmebestätigung

Zulassungsvoraussetzungen: keine, abgesehen von den allgemeinen Anforderungen s.u.

Wir sind überzeugt von dem Konzept des lebenslangen Lernens. Daher öffnen wir unsere Weiterbildungsmodule allen Interessierten, die aus beruflicher oder privater Motivation am Zertifikatskurs teilnehmen möchten, aber keinen akademischen Abschluss anstreben.

Sie können sich auf die vermittelten Inhalte und Kompetenzen fokussieren und müssen keine Prüfung ablegen. Nach Abschluss des Moduls erhalten Sie eine Teilnahmebescheinigung mit einer qualifizierten Auflistung der vermittelten Inhalte.


Allgemeine Anforderungen

Die Voraussetzungen für den Zugang zu unseren Hochschullehrgängen sind:

  • die Fähigkeit zum angeleiteten Selbststudium
  • u.a. die Bereitschaft zum Lesen von Fachtexten und Verschriftlichung der Beratungsansätze
  • das Vorhandensein eines entsprechenden Endgeräts mit Internetzugang
  • ein grundsätzliches Interesse an wissenschaftlichen Inhalten auf Hochschulniveau

 

Sichern Sie sich gleich Ihren Platz für das Hochschulzertifikat Ernährungspsychologie!

Jetzt anmelden

Online weiterbilden mit maximaler Flexibilität

In zwei aufeinander aufbauenden Online-Modulen stellen wir Ihnen didaktisch hochwertige multimediale Lernmaterialien (u.a. Lehrvideos, Skripte, Podcasts) zur Verfügung. Sie werden von qualifizierten Fachexpert*innen betreut und erhalten regelmäßig Feedback zu Ihren Lernfortschritten.

Durch den Wechsel zwischen asynchronen und synchronen Lernphasen und den Austausch mit Peers können Sie Ihren individuellen Lernprozess weitgehend flexibel auf Ihren persönlichen Berufs- und Lebensalltag anpassen, ohne sich dabei alleingelassen zu fühlen.

Wir bieten Ihnen ein ganzheitliches Lern- und Unterstützungsangebot in einem familiären Studienumfeld zum Wohlfühlen.

Die Elemente unserer Online-Weiterbildung:

  • Selbststudium mit multimedialen Lernmaterialien (u.a. Lehrvideos, Skripte, Podcasts)
  • Live-Sessions mit interaktiven Elementen, z.B. Peer Instruction, Rollenspiele, Fallbeispiele
  • Aufgaben und Übungen zur Lernkontrolle
  • Bereitstellung von vertiefendem Material
  • Virtuelle Betreuung, z.B. Foren und regelmäßiges Feedback

Sie haben Fragen?

Ob bei Anliegen zu Studiengängen, Weiterbildungsangeboten, Finanzierung oder Möglichkeiten zur Verbindung von Beruf und Weiterbildung ­– wir stehen Ihnen für eine individuelle Beratung stets zur Verfügung.

   0221–130587-70
Montag – Freitag 09.00–16.00 Uhr

   Mail schreiben

   Rückruf vereinbaren

   Infomaterial bestellen

   Live Chat