M.Sc. Psychologie

Studieninhalte

Mit dem M.Sc. Psychologie bietet die HSD Hochschule Döpfer einen konsekutiven, modular aufgebauten Studiengang mit klinischem Schwerpunkt an. Er baut auf den Grundlagen des Bachelorstudiengangs „Angewandte Psychologie“ auf, der an der HSD Hochschule Döpfer angeboten wird, richtet sich aber auch an Bachelor-Absolventen, die ihren Abschluss an einer anderen Hochschule erworben haben. Der Studiengang M.Sc. Psychologie ist als Teilzeitstudium mit einer Regelstudienzeit von 6 Semestern konzipiert, um den Erwerb des Masters parallel zu einer Berufstätigkeit zu ermöglichen.

Der M.Sc. Psychologie qualifiziert die Absolventen für eine selbstständige Tätigkeit als Psychologin oder Psychologe vor allem in Anwendungsfeldern der Klinischen Psychologie wie psychologische Diagnostik, Beratung, Training und Intervention. Dazu vermittelt das Master-Studium in Psychologie spezifisches Wissen über Ätiologie, Epidemiologie, Diagnostik und Verlauf von Störungen des psychischen Wohlergehens.

Weitere wichtige Bausteine des Master-Studiums Psychologie bilden die Planung, Durchführung und Evaluation von Präventionsstrategien sowie die Einführung in verschiedene psychotherapeutische Interventionen. Teildisziplinen aus Psychologie, Medizin, Rechtswissenschaften oder Soziologie werden als Kompetenzerwerb im Curriculum ebenfalls berücksichtigt, um zu einem besseren Verständnis klinisch-psychologischer Erklärungsmodelle oder Interventionsmaßnahmen beizutragen.