Ohne NC und ohne Wartezeit

berufsbegleitend

M.A. Pädagogik für Gesundheitsberufe

Mit dem Masterstudiemgang Pädagogik für Gesundheitsberufe legen Sie als Fachkraft im Gesundheits- und Sozialwesenwesen den Grundstein, ihr Wissen und ihre Fähigkeiten im Bereich der Erziehung und Ausbildung von Patient*innen, Mitarbeiter*innen und Student*innen zu verbessern. Der Studiengang vermittelt Ihnen ein tiefes Verständnis der pädagogischen Theorien und Methoden, die speziell auf den Gesundheits- und Sozialbereich ausgerichtet sind.

Dabei lernen Sie, wie man Lehrpläne entwickelt und implementiert, Lernziele festlegt und Evaluationstechniken anwendet, um die Wirksamkeit der Ausbildung zu messen. Nach dem Abschluss stehen Ihnen alle Türen einer Karriere in der Gesundheitspädagogik, entweder als Lehrer*in an Schulen oder Universitäten, als Ausbilder*in in Krankenhäusern, Kliniken oder anderen Gesundheitseinrichtungen oder als Kursleiter*in in der Industrie, offen.

  • Köln: WiSe
  • Regensburg: WiSe
  • 3 Semester
  • Teilzeitstudiengang
  • Master of Arts
  • 60 ECTS

Infoveranstaltungen

Sie haben Fragen rund um das Studium bei uns? Melden Sie sich zu einer digitalen Infoveranstaltung an und erfahren Sie mehr über uns, den Aufbau "Ihres" Studiengangs, die Chancen, die sich Ihnen mit einem Abschluss eröffnen u.v.m. Selbstverständlich stehen unsere Dozent*innen für individuelle Fragen zur Verfügung.

Ihre Vorteile auf einen Blick

Zahlreiche Aufstiegs- und Karrierechancen
Der Master-Studiengang ermöglicht es Ihnen, nach nur drei Semestern verantwortungsvolle Aufgaben im Bereich der Aus- und Weiterbildung zu übernehmen.

Blended Learning - Digital und vor Ort
Für maximale Flexibilität wechseln sich digitale Einheiten mit Präsenzphasen an Wochenenden ab. So haben Sie die Möglichkeit, in Teilzeit zu studieren und weiterhin problemlos zu arbeiten.

Verzahnung von Theorie und Praxis
Ihre neu erworbenen fachlichen und wissenschaftlichen Kompetenzen setzen Sie in Unterrichtsprojekten bereits während des Studiums ein, um so den Transfer von Theorie und Praxis zu vollziehen.

Art des Studiums: Teilzeitstudium

Studienbeginn: jeweils zum Wintersemester

Regelstudienzeit: 3 Semester

Abschlussgrad: Master of Art (M.A.)

Credits: 60 ECTS-Punkte

Studierendenzahl: ca. 30 pro Semester

Organisation: Der Präsenzunterricht findet i.d.R. 6 Mal pro Semester, jeweils Freitag bis Sonntag statt.

Studiengebühren: 450,– Euro pro Monat. Darin sind alle für den Studiengang anfallenden Gebühren enthalten.

Studiengestaltung

Das Studienprogramm M.A. Pädagogik für Gesundheitsberufe befähigt nach erfolgreichem Abschluss

  • zur Entwicklung der kommunikativen Kompetenzen, wie z.B. interdisziplinäres Denken und Handlungsfähigkeit sowie Kommunikations- und Beratungsfähigkeit
  • zur Integration des eigenen Wissens in komplexeren Zusammenhängen sowie zu verantwortungsbewusstem Handeln und zivilgesellschaftlichem Engagement.
  • zur Ausbildung einer stabilen, belastungsfähigen und ausgeglichenen Persönlichkeit mit ausgeprägter Empathie für pädagogische Aufgabenstellungen
  • zu einer selbstkritischen und reflektierten Haltung, um die Ausübung einer professionellen Berufsrolle unter Einbeziehung der eigenen Persönlichkeitsmerkmale und auf Basis eines reflektierten Welt- und Menschenbildes zu gewährleisten
  • zur Erweiterung der "Soft Skills", überfachlicher sozialer Kompetenzen und umfassender Handlungs-, Methoden-, Sozial,- und Persönlichkeitskompetenzen und zur Aufnahme verantwortungsvoller Positionen

 

 

Studienverlauf

  • Anatomie
  • Physiologie
  • Innere Medizin
  • Orthopädie / Chirurgie
  • Neurologie / Psychiatrie
  • Medizinpädagogik
  • Fachdidaktik
  • Erwerb von Lehrerkompetenz
  • Erwachsenenbildung
  • Schulrecht
  • Pädagogisch-psychologische Diagnostik und Analyse
  • Qualitative und quantitative Forschung

Ihre beruflichen Möglichkeiten

Der Masterstudiengang Pädagogik für Gesundheitsberufe (M.A.) bereitet die Studierenden auf eine beratende und unterstützende Tätigkeit in der Fort- und Weiterbildung vor.

Ebenso befähigt der Studiengang zu einer pädagogischen Tätigkeit in den Bereichen Praxisanleitung und Beratung im Gesundheitswesen, Personal- und Organisationsentwicklung von Gesundheitsunternehmen, Vereinen, Krankenkassen, Gesundheits- und Sozialeinrichtungen, Präventionsstellen, Organisationen der freien Wohlfahrtspflege und Jugendhilfe, in Heimen, sozialen Beratungsstellen u.a.

Die beruflichen Einsatzmöglichkeiten sind von dem jeweiligen Genehmigungsverfahren der einzelnen Bundesländer bzw. Bezirksregierungen abhängig.

Formale Zulassungsvoraussetzung für das Studium M.A. Pädagogik für Gesundheitsberufe an der HSD Hochschule Döpfer ist der Nachweis eines ersten berufsqualifizierenden Bachelorabschluss im therapeutischen oder pflegerischen Bereich mit mind. 240 ECTS-Punkten oder vergleichbar (z.B. Bachelorabschluss in Hebammenkunde oder Nursing, Bachelorabschlüsse in Gesundheitsfachberufen der Niederlande).

Der Masterstudiengang kann sowohl mit Bachelorabschlüsse im pädagogischen Bereich ebenso wie mit einem Bachelorabschluss aus dem Gesundheitswesen absolviert werden, wobei sich Module in den ersten zwei Semestern dabei teilweise unterscheiden (siehe Studienplanung).

Auswahlverfahren

Das Auswahlverfahren für den Masterstudiengang M.A. Pädagogik für Gesundheitsberufe besteht aus zwei Stufen:

  • Bewerbung: Einhaltung der formalen Zulassungsvoraussetzungen
  • Bewerbungsgespräch: Vorstellung der eigenen Person und des Werdeganges, Vorstellung der Bachelorarbeit, Darstellung der eigenen Motivation für das Masterstudium, Besprechung und Planung der individuellen Modulzusammensetzung im Masterstudium

Das Zulassungsverfahren ist in der Studien- und Prüfungsordnung des Studiengangs geregelt. Die Studiengangsleitung entscheidet nach festgelegten Kriterien über die Aufnahme.

Jetzt Studienplatz für den Studiengang M.A. Pädagogik für Gesundheitsberufe sichern!

Jetzt anmelden

Nächste Infoveranstaltung

06. März18 Uhr
B.A. Medizinpädagogik
B.A. Soziale Arbeit
B.Sc. Angewandte Therapiewissenschaften
B.Sc. Intensiv- und Anästhesiepflege
B.Sc. Notfallpflege
B.Sc. Physician Assistance
B.Sc. Psychiatrische Pflege
M.A. Gesundheitspädagogik
M.A. Health Care Management
M.A. Medizinpädagogik
M.A. Pädagogik für Gesundheitsberufe
Sonderveranstaltungen
Zertifikat Ernährungspsychologie
Zertifikat Kommunikation und Beratung in Pflege und Sozialer Arbeit
Zertifikat Management im Gesundheits- und Sozialwesen
Zertifikat Wirtschaftspsychologie
"Ich kann Sie so schlecht verstehen!" – altersgerechte Kommunikation

Sonderveranstaltung

virtuell
14. März18 Uhr
M.A. Pädagogik für Gesundheitsberufe

Infoveranstaltung

virtuell
21. März17 Uhr
B.A. Medizinpädagogik
M.A. Gesundheitspädagogik
M.A. Medizinpädagogik
M.A. Pädagogik für Gesundheitsberufe
M.Sc. Bildungspsychologie
Sonderveranstaltungen
Balance im Bildungsbereich - Stressmanagement für Lehrkräfte

Sonderveranstaltung

virtuell

Sie haben Fragen?

Ob bei Anliegen zu Studiengängen, Weiterbildungsangeboten, Finanzierung oder Möglichkeiten zur Verbindung von Beruf und Weiterbildung ­– wir stehen Ihnen für eine individuelle Beratung stets zur Verfügung.

   0221–130587-70
Montag – Freitag 09.00–16.00 Uhr

   Mail schreiben

   Rückruf vereinbaren

   Infomaterial bestellen

   Live Chat