Lara Toyan

Nachdem ich meinen Bachelor an der Hochschule Döpfer absolviert habe, war ich zunächst 6 Monate im Alexianer Zentrum für Psychotraumatologie tätig. Im Anschluss habe ich zum Wintersemester 2019/20 mein Masterstudium an der Universität Potsdam begonnen.

In welchen Bereich es mich nach dem Abschluss meines Masters verschlägt, kann ich aufgrund der vielfältigen Möglichkeiten noch nicht genau sagen. Einerseits könnte ich mir vorstellen die Psychotherapeutenausbildung zu absolvieren, andererseits kann ich mir auch vorstellen im Bereich der Forschung tätig zu sein.

Zumindest kann ich mit Sicherheit sagen, dass das Studium an der HSD mir für beides  die Grundbausteine mit auf den Weg gegeben hat. Den hohen Praxisbezug des Studiums habe ich als sehr positiv empfunden. Darüber hinaus herrschte durch die kleinen Gruppen ein sehr positives Arbeitsklima, in welchem wir Studierenden uns gegenseitig unterstützen konnten. Unterstützt wurden wir an der HSD auch durch die engagierten und fachlich kompetenten Dozenten, denen viel daran lag uns auf unseren weiteren Werdegang vorzubereiten.