B.Sc. Angew. Psychologie

Zulassungsvoraussetzungen

Formale Zulassungsvoraussetzung für das Studium Angewandte Psychologie an der HSD ist einer der folgenden Abschlüsse:

  • die Allgemeine Hochschulreife bzw. ein als gleichwertig anerkanntes Zeugnis
  • die Fachhochschulreife
  • die Mittlere Reife + eine 2-jährige Berufsausbildung + 3 Jahre Berufserfahrung

Das Auswahlverfahren für den Studiengang besteht aus zwei Stufen. Im ersten Schritt reichen Sie Ihre Bewerbung ein, so dass wir auf Einhaltung der formalen Zulassungsvoraussetzungen prüfen können. Sind diese erfüllt, wird der/die Studieninteressent/in zu einem Vorstellungsgespräch eingeladen, in dem wir Sie – und Sie uns – besser kennen lernen können.

Vorkenntnisse und Kompetenzen

Es sind für das Psychologiestudium keine Vorkenntnisse erforderlich. Dennoch sollten Sie gewisse Fertigkeiten mitbringen:

Als Psychologe bzw. Psychologin ist der Umgang mit Menschen ein wichtiger Bestandteil Ihres Tätigkeitsfeldes. Daher sollten Sie soziale Kompetenzen, wie z.B. Empathie und Einfühlungsvermögen bereits mitbringen bzw. die Bereitschaft und das Engagement haben, sich entsprechende soziale Kompetenzen anzueignen.

Psychologie als Beruf vermittelt sich zentral über die Sprache. Daher sollten Sie Ausdrucksfähigkeit und gewisse sprachliche Fertigkeiten und Ausdrucksfähigkeit besitzen. Des Weiteren sollten Sie ein Verständnis für Mathematik mitbringen, da das Studium Statistikkurse einschließt und sich auch einige psychologische Theorien mathematischer Grundlagen bedienen. Englischkenntnisse zum Verständnis sind zwingende Voraussetzung.