Prof. Dr. rer. nat. Katrin Kliegl

Lehrende im Studiengang Angewandte Psychologie - Standort Regensburg

Frau Prof. Dr. rer. nat.Kliegl lehrt seit dem Sommersemester 2019 im Studiengang Angewandte Psychologie an der HSD Regensburg das Fach Psychische Gesundheit. Ab dem Wintersemester 2019/ 2020 in Lehre und Forschung an der HSD Regensburg im Rahmen einer Professur.

Lebenslauf

Frau Prof. Dr. Kliegl studierte Psychologie mit Nebenfach Statistik an der Universität Regensburg, sowie an der McMaster University in Hamilton, Kanada. Im Anschluss war sie als Wissenschaftliche Mitarbeiterin an der Kinder- u. Jugendpsychiatrie des Universitätsklinikums Ulm tätig, wo sie im Rahmen eines von der Kinderland-Stiftung Baden-Württemberg geförderten Projektes ein Programm zur Unterstützung von Kindern psychisch oder suchtkranker Eltern gestaltete. Ihre Promotion verfasste Frau Prof. Dr. Kliegl während ihrer Tätigkeit als Wissenschaftliche Mitarbeiterin an der Abteilung für Allgemeine Psychologie der Universität Ulm zum Thema „Duration perception: Assessing contributions of lower and higher level processes“. Parallel absolvierte Frau Prof. Kliegl die Ausbildung zur Kinder- u. Jugendlichenpsychotherapeutin (VT) am Ausbildungszentrum für Verhaltenstherapie Ulm, sowie am Ausbildungszentrum Bodensee der Deutschen Gesellschaft für Verhaltenstherapie. 

Berufliche Stationen

Im Rahmen der Psychotherapieausbildung arbeitete Prof. Dr. Kliegl an der Kinder- u. Jugendpsychiatrie, Ulm, in der Ambulanz als auch in der Kinderstation, sowie in der Praxis für Verhaltenstherapie, Blaustein. Nach der Approbation war Frau Prof. Dr. Kliegl auf Honorarbasis, als angestellte Psychotherapeutin und im Jobsharing in verschiedenen Praxen als auch am Urspring Internat, Schelklingen, psychotherapeutisch tätig. Zudem führte sie Anti-Gewalt-Trainings an Förder-, Werkreal- und Realschulen durch. Seit Oktober 2016 ist Frau Prof. Dr. Kliegl mit hälftigem Kassensitz als Kinder- und Jugendpsychotherapeutin in Burglengenfeld, Landkreis Schwandorf, niedergelassen.

Veröffentlichungen (Auswahl)

  • Eberhardt, L. V., Pittino, F., Scheins, A., Huckauf, A., Kiefer, M. & Kliegl, K. (in prep.). ERP during temporal perception of emotional faces.
  • Pittino, F., Kliegl, K. M., & Huckauf, A. (2018). Subjective, physiological and behavioral responses towards evaluatively conditioned stimuli. Cognition & Emotion, 32(5), 1082-1096.
  • Pittino, F., Kliegl, K. M., & Huckauf, A. (2016). The paradoxical conditioning effect of the human pupil might be evaluative in nature. Learning & Motivation, 55, 45-52.
  • Eberhardt, L. V., Huckauf, A., & Kliegl, K. (2016). Effects of neutral and fearful mood on duration estimation of neutral and fearful face stimuli. Timing & Time Perception, 4(1), 30 47.
  • Becker, W., Kliegl, K., Kassubek, J., & Jürgens, R. (2016). Optokinetic circular vection: A test of visual-vestibular conflict models of vection nascensy. Experimental Brain Research, 234(1), 67-81.
  • Becker, W., Kliegl, K., Kassubek, J., & Jürgens, R. (2016). Podokinetic circular vection: Characteristics and interaction with optokinetic circular vection. Experimental Brain Research, 234, 2045-2058.
  • Kliegl, K. M., Limbrecht-Ecklundt, K., Dürr, L., Traue, H. C., & Huckauf, A. (2015). The complex duration perception of emotional faces: Effects of face direction. Frontiers in Psychology, 6, 262.
  • Kliegl, K. M., Watrin, L. & Huckauf, A. (2014). Duration perception of emotional stimuli: Using evaluative conditioning to avoid sensory confounds. Cognition & Emotion, 29(8), 1350-1367.
  • Kliegl, K. M. & Huckauf, A. (2014). Perceived duration decreases with increasing eccentricity. Acta Psychologica, 150,136-145.
  • Schulze, U. M. E., Kliegl, K., Mauser, C., Rapp, M., Allroggen, M., & Fegert, J. M. (2014). ECHT STARK! Ein Gruppenangebot für Kinder suchtkranker und psychisch kranker Eltern. Springer-Verlag: Berlin, Heidelberg.
  • Kölch, M., Pfalzer, A.-K., Kliegl, K., Rothehöfer, S., Ludolph, A., Fegert, J., Burger, R., Mehler-Wex, C., Stingl, J., Taurines, R., Egberts, K. & Gerlach, M. (2012). Therapeutic drug monitoring of children and adolescents treated with fluoxetine. Pharmacopsychiatry, 45(2), 72-76.
  • Govenlock, S., Kliegl, K., Sekuler, A., & Bennett, P. (2008). Assessing the effect of aging on orientation selectivity of visual mechanisms with the steady state visually evoked potential. Journal of Vision, 8(6): 424.
  • Volberg, G., Kliegl, K., Hanslmayr, S., & Greenlee, M. W. (2008). EEG alpha oscillations in the preparation for global and local processing predict behavioral performance. Human Brain Mapping. 30(7): 2173-2183.