Wir an der HSD

Prof. Dr. phil. Yvonne Treusch

Professorin im Studiengang B.Sc. Angewandte Therapiewissenschaften und B.A. Medizinpädagogik

y.treusch@hs-doepfer.de

Prof. Dr. phil. Yvonne Treusch unterrichtet sowohl im Bachelor- als auch im Masterstudiengang und in der Weiterbildung. 

Lebenslauf

Yvonne Treusch wurde in Köln geboren. Nach ihrem Abitur absolvierte sie die Ausbildung zur staatlich anerkannten Ergotherapeutin in Köln und arbeitete seit 2001 in den LVR Kliniken Düren als Ergotherapeutin. 2005 zog sie nach Berlin, um dort zunächst den B.Sc. in Ergotherapie und im Anschluss den M.Sc. in Qualitätssicherung und Management im Gesundheitswesen an der Alice Salomon Hochschule Berlin zu absolvieren.

Die Promotion zum Dr. phil. erfolgte neben ihrer Forschungstätigkeit in der Schweiz am Institut für Sozial- und Präventivmedizin der Universität Potsdam bei Prof. Dr. Dr. Michael Rapp über die Leitliniengestützte Behandlung von Pflegeheimbewohner/-innen mit Demenz in Berlin.

Berufliche Stationen

Nach ihrer Ausbildung zur Ergotherapeutin arbeitete Frau Treusch zunächst mehrere Jahre in den LVR Kliniken Düren und sammelte hier wertvolle praktische Erfahrung mit psychiatrischem Klientel. Später war sie neben ihrem Studium in Berlin in einer psychiatrischen Praxis für Kinder und Jugendliche tätig.

Ab 2007 folgte, ebenfalls in Berlin, die Anstellung als Ergotherapeutin und später als Wissenschaftliche Mitarbeiterin in der Psychiatrischen Universitätsklinik der Charité im St. Hedwigs Krankenhaus. Sie arbeitete hier einerseits als Ergotherapeutin im „Offenen Atelier“ und war daneben als wissenschaftliche Mitarbeiterin in mehrere Forschungsprojekte involviert.

Seit 2011 ist Frau Treusch in der Schweiz für die Zürcher Hochschule für Angewandte Wissenschaften im Institut für Ergotherapie in der Forschung und Entwicklung tätig. Neben der Forschung ist sie in die Lehre involviert und unterrichtet sowohl im Bachelor- als auch im Masterstudiengang und in der Weiterbildung.

Veröffentlichungen (Auswahl)

  • Treusch, Y., Saxer, N., Witschi, T., Page, J. (2016). Contribution of occupational therapy for patients with depression. IJHP: Accepted.
  • Treusch, Y., Page, J., van der Luijt, C., Beciri, M., Benitez, R., Stammler, M., Marcar, V.L. (2015). Emotional reaction in nursing home residents with dementia-associated apathy: a pilot study. Geriatric Mental Health Care: Published online.
  • Treusch, Y., Majic, T., Page, J., Gutzmann, H., Heinz, A., Rapp, M. A. (2014). Apathy in Nursing Home Residents with Dementia: Results from a Cluster-Randomized Controlled Trial. European Psychiatry. published online: 2014 Mar 13. pii: S0924-9338(14)00022-4.
  • Meidert, U., Treusch, Y., Becker, H.K. (2013). Befragung der ersten Absolventen des Bachelorstudiengangs Ergotherapie an der Zürcher Fachhochschule Winterthur. ergoscience, 8, 3. 101-109.
  • Rapp, M.A.; Mell, T.; Majic, T.; Treusch, Y.; Nordheim, J.; Niemann-Mirmehdi, M.; Gutzmann, H.; Heinz, A. (2013): Agitation in Nursing Home Residents With Dementia (VIDEANT Trial): Effects of a Cluster-Randomized, Controlled, Guideline Implementation Trial. JAMDA, 14(9):690-5
  • Becker, H. K.; Scheermesser, M.; Früh, M.; Treusch, Y.; Auerbach, H.; Hüppi, R. A.; Meier, F. (2013). Robotik in Betreuung und Gesundheitsversorgung. Zürich: vdf.
  • Majic, T.; Pluta, J. P.; Mell, T.; Treusch, Y.; Gutzmann, H.; Rapp, M. A. (2012). Correlates of agitation and depression in nursing home residents with dementia. International Psychogeriatrics (2012), 24:11.
  • Bänziger, A.; Treusch, Y.; Rüesch, P.; Page, J. (2012). Gesundheitsforschung in der Schweiz - Thematische Schwerpunkte, institutionelle Verankerung: Eine Standortbestimmung im Auftrag der Schweizerischen Akademie der Geistes- und Sozialwissenschaften. In: Wissenschafts- und Technikforschung. Bern: SAGW, von Gunten.
  • Treusch, Y.; Bänziger, A.; Page, J.; Rüesch, P. (2012). Gesundheitsforschung in der Schweiz: thematische Schwerpunkte und institutionelle Verankerung. In: Akademien der Wissenschaften Schweiz (Hg.). Medical Humanities in der Schweiz. (39/47). Bern: von Gunten.
  • Treusch, Y.; Page, J.; Niemann-Mirmehdi, M.; Gutzmann, H.; Heinz, A.; Rapp, M. A. (2011). Apathy and Its Nonpharmacological Treatment in Dementia. GeroPsych, 24(3). 155-164.
  • Röse, K.; Treusch, Y.; Migala, S.; Flick, U.; Garms-Homolovâ, V (2011). Schlafstörungen im Alter - Ein neues Handlungsfeld für Ergotherapeut/innen?. praxis Ergotherapie, 24(2). 102-106.
  • Treusch, Y.; Jerosch, D.; Majic, T.; Heinz, A.; Gutzmann, H.; Rapp, M. A. (2010). How can we provide better services for demented nursing home residents suffering from apathy?. Psychiatrische Praxis, 37 (8). 84-88.
  • Rapp, M. A.; Majic, T.; Pluta, J. P.; Mell, T.; Kalbitzer, J.; Treusch, Y.; Heinz, A.; Gutzmann, H. (2010). Pharmacotherapy of neuropsychiatric symptoms in dementia nursing homes: a comparison of service provision by psychiatric outpatient clinics and primary care psychiatrists. Psychiatr Prax, 37(4). 196-8.
  • Majic, T.; Pluta, J. P.; Mell, T.; Aichberger, M.; Treusch, Y.; Gutzmann, H.; Heinz, A.; Rapp, M. A. (2010). The Pharmacotherapy of Neuropsychiatric Symptoms of Dementia - A Cross-sectional Study in 18 Homes for the Elderly in Berlin. Dtsch Ärztrblatt Int, 107(18). 320-7.
  • Migala, S.; Röse, K.; Genzmer, S.; Lehmann, C.; Meye, S.; Pflug, K.; Treusch, Y.; Garms-Homolovâ, V; Flick, U. (2010). Gut geruht?. Heilberufe, 62(5). 43-45.
  • Migala, S.; Röse, K.; Genzmer, S.; Lehmann, C.; Meye, S.; Pflug, K.; Treusch, Y.; Garms-Homolovâ, V; Flick, U. (2010). Schlafmittel - und was noch?. Heilberufe, 62(6). 33-35.
  • Migala, S.; Röse, K.; Genzmer, S.; Lehmann, C.; Meye, S.; Pflug, K.; Treusch, Y.; Garms-Homolovâ, V; Flick, U. (2010). Schlafstörungen im Alter. Heilberufe, 62(4). 35-37.
  • Treusch, Y. (2008). Patientenzufriedenheit als Qualitätskriterium in der psychiatrischen Ergotherapie. Ergoscience, 3. 33-45.
  • Rapp, M.A., Decker, A., Klein, U., Treusch, Y., Majic, T., Petermann, A., Hildebrand, C., Heinz, A., Gutzmann, H. (2008). Verhaltenssymptome bei Demenz in Pflegeeinrichtungen. Evaluation eines Tandemprojekts pflegerischer und ärztlicher Leitlinien (VIDEANT). Z. Gerontopsychol.psychiatr. 21(3): 205-214.