HSD Hochschule Döpfer in Regensburg

In der nördlichsten Stadt Italiens, wie die Regensburger ihren Wohnort oft selbst gern nennen, befindet sich unser 2017 gegründeter Standort Regensburg.

Direkt am Stadtpark gelegen, bieten die Räumlichkeiten im ehemaligen E.ON-Gebäude in der Prüfeninger Straße 20 optimale Studien- und Campus-Voraussetzungen.

In Regensburg zu leben und zu studieren ist eine Klasse für sich, denn „Die glücklichsten Menschen Deutschlands leben in Regensburg“. Das hat eine Umfrage des privaten Fernsehsenders VOX gemeinsam mit dem Internetportal meinestadt.de ergeben. So zumindest war es in der MZ vom 23.03.2012 zu lesen. Und wer Regenburg kennt, wird dies bestätigen.

Die UNESCO-Weltkulturerbe-Stadt an der Donau mit ihren malerischen, mittelalterlichen Gassen, dem historischen Stadtkern, der steinernen Brücke, dem Stadtteil Stadtamhof mit ganz eigener Atmosphäre, dem wunderbar restaurierten Dom, dem Schloss Thurn und Taxis, der größten Kneipendichte bundesweit bezogen auf die Einwohnerzahl, ihren Flusslandschaften, ihren Parks und Galerien beeindruckt jeden Tag aufs Neue. Nette Boutiquen, liebevolle Fachgeschäfte und Markenshops laden zum Bummeln und ausgiebigen Shoppen ein.

Ob beim morgendlichen, nebelverhangenen Joggen, Mittagsspaziergängen in schattigen Altstadtgassen, abendlichen Sonnenuntergängen, diesen Farben, diesem Bann, den die Stadt in jeder Jahreszeit ausübt, möchte sich keiner mehr entziehen. Wer hier mal lebt, mag nicht mehr weg.

So sieht es bei uns aus: