Deutschlandstipendium

Gesellschaftlich hochangesehen

Das Deutschlandstipendium gehört zu den gesellschaftlich hochanerkannten Fördermöglichkeiten, um Talente auf sich aufmerksam zu machen, die Stipendienkultur zu unterstützen und Verantwortung zu zeigen. Oder auch um Dankeschön an unsere Studierende aus dem Pflege- und Gesundheitswesen zu sagen! Mit nur 150,00 Euro monatlich sind Sie dabei und werden so zum Held*in für ein ganzes Studienjahr. Insgesamt erhält jede/r Stipendiat*in 300 Euro pro Monat - die andere Hälfte übernimmt das Bundesministerium für Bildung und Forschung.

Fragen zum Deutschlandstipendium?

Öffentlichkeitswirksame Reputation

Durch das Deutschlandstipendium vernetzen sich Förderer mit einer der renommiertesten Hochschulen im Gesundheits- und Pflegesektor und können mit Stipendiat*innen wie auch Hochschulverantwortlichen wertvolle Kontakte knüpfen. Für Förderer entstehen vielfältige Möglichkeiten mit dem Deutschlandstipendium zu werben. Das Bundesministerium für Bildung und Forschung nimmt sie zum Beispiel in ihrer Fördergalerie auf und stellt unterschiedliche Werbematerialien zur Verfügung.

HSD-Förderer bekommen eine Urkunde verliehen und werden zu besonderen Events der Hochschule eingeladen. Ein öffentlichkeitswirksamer Empfang bei Kanzler bzw. Präsidentin zeigt die besondere Wertschätzung, die wir Ihrem Engagement entgegenbringen.

Feiner Nebeneffekt: Das finanzielle Engagement können Fördernde steuerlich geltend machen.

FAQs der Bundesregierung für Förderer: Wissenswertes zum Deutschlandstipendium.

Stipendiat*in werden

Mit dem Deutschlandstipendium fördert die HSD begabte und engagierte Studierende. Neben guten Noten zählen bei der Vergabe auch besondere persönliche Leistungen – etwa die erfolgreiche Überwindung von Hürden in der eigenen Bildungsbiografie. An der HSD findet auch soziales Engagement besondere Berücksichtigung. Insgesamt erhalten Stipendiat*innen 300 Euro monatlich für einen Zeitraum von zwölf Monaten.

Ansprechpartner für das Deutschlandstipendium

William Funke

Referent der Hochschulleitung

Tel.: 0941 600 903-64
Rufen Sie uns an!
Rufen Sie uns an!
Chatten Sie mit uns!
WhatsApp schreiben!
Bestellen Sie Infomaterial!
Bewerben Sie sich!