Ihr Studium

an der HSD Hochschule Döpfer

Rugby-Deutschland Verletzungsreport mit HSD-Beteiligung

Rugby Deutschland hat vor kurzem den ersten Verletzungsreport für die Saison 2021-22 veröffentlicht. Das Projekt ist von Prof. Dr. Rucker (B.Sc. Angewandte Therapiewissenschaften) und HSD-Student Kevin Bendieck wissenschaftlich begleitet worden. 

Laut dem Report sind die häufigsten Verletzungen im Erwachsenen-Bereich Gehirnerschütterungen und Bandverletzungen, weshalb Trainingsprogramme wie “World Rugby Activate”, Athletiktraining und gezieltes Nackentraining in das Training integriert werden sollten.

Den vollständigen Report gibt es hier zum nachlesen.