B.Sc. Angew. Psychologie

Der sechssemestrige Studiengang B.Sc. Angewandte Psychologie befähigt die Absolventen zur Ausübung beruflicher Tätigkeiten als Psychologin bzw. Psychologe. Die stärkere Praxisorientierung im Bachelorstudiengang bietet eine echte Alternative zur theoriegeleiteten universitären Ausbildung.

Auf einen Blick

Anwendungsbezogene Schwerpunkte

  • psychologischen Diagnostik
  • Konzeption und Durchführung psychologischer Trainings in vielfältigen Bereichen
    wie z.B. in Gesundheitseinrichtungen, allgemeinen Beratungseinrichtungen, Diagnostischen Zentren (bspw. Fahreignungsdiagnostik)

Damit bildet der Studiengang die häufigsten beruflichen Einsatzfelder von akademisch ausgebildeten Psychologen ab.

Berufs- und Tätigkeitsfelder

  • Psychologische Diagnostik
  • Neuropsychologie
  • Persönlichkeits- und Intelligenztestung
    (Fahreignungsuntersuchung, Begabungs- und Leistungstests, Neigungstests im Rahmen von Berufswahlen usw.)
  • Entwicklungsdiagnostik
  • Neuropsychologische Rehabilitation
  • Unterstützungsbereich für medizin. Therapien
  • Compliance Trainings für Patienten
  • „brief interventions“
  • motivational interviewing“
  • Klinische Psychologie
  • Präventive Tätigkeit